Ökumenisches Forum Christlicher Frauen Europas

Willkommen beim Ökumenischen Forum Christlicher Frauen Europa

Das ÖFCFE ist eine Ökumene-Plattform für Frauen verschiedener christlicher Traditionen aus dem europäischen Raum. Es ist ein internationales Netzwerk (siehe auch www.efecw.net).

Auf europäischer Ebene bietet es Frauen aus unterschiedlichen christlichen Traditionen eine Plattform für Begegnung und Austausch. Auf nationaler Ebene verfolgt das Forum die Vernetzung ökumenisch orientierter Frauenverbände und Freundinnen; es organisiert und unterstützt Frauenprojekte in Europa.

Das ÖFCFE wurde 1982 in Gwatt/Schweiz gegründet und hat im Jahr 2004 seine Mitglieder in 28 europäischen Nationen.

Ziel des Forums ist es, christlichen Frauen in Europa die Möglichkeit zu bieten, nach einer gemeinsamen, christlichen Identität zu suchen, ihr Verständnis füreinander zu vertiefen, sich für die Einheit in der Vielfalt von Kirche und Welt einzusetzen, an der Versöhnung zwischen Ost und West zu arbeiten, Initiativen für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung zu fördern.

Die Arbeitsformen des OEFCFE auf nationaler und Internationaler Ebene sind Konferenzen, Seminare, Workshops und Projekte. Sie beziehen sich schwerpunktmäßig auf drei Themenbereiche:

  • Theologie und Spiritualität
  • Frieden und Gerechtigkeit
  • Ökologie und Bioethik

Auf nationaler Ebene koordiniert der Vorstand Themen und Projekte der europäischen Ebene mit den nationalen Aufgaben (www.oekumeneforum.de).

An der Basis arbeiten Gruppen von Freundinnen zu Themen, die vor Ort wichtig sind. Dabei gibt es oft eine gute Zusammenarbeit mit anderen Gruppen. In Hamburg sind seit 2013 folgende zwei Regionalkoordinatorinnen die Ansprechpartnerinnen:

Dörte Massow vom Laurentiuskonvent im Ökumenischen Forum HafenCity
Kontakt: d.massow@web.de

und Dr. Cornelia Göksu, Historikerin und Herausgeberin von „Ökumene weiblich“ – Frauen überschreiten Grenzen, erschienen im Frank und Timme Verlag Berlin, 2010
Kontakt: cgoeksu@t-online.de

Nähere Informationen unter: www.oekumeneforum.de

Segen für Frauen

Gottes Segen komme zu uns Frauen,
dass wir stark sind in unserer
schöpferischen Kraft,
dass wir mutig sind in unserem Recht.
Gottes Segen komme zu uns Frauen,
dass wir Nein sagen, wo es nötig ist,
dass wir Ja sagen, wo es gut ist.
Gottes Segen komme zu uns Frauen,
dass wir schreien, wo Unrecht ist,
dass wir schweigen, wo Entsetzen ist.
Gottes Segen komme zu uns Frauen,
dass wir Weisheit suchen und finden,
dass wir Klugheit zeigen und geben.
Gottes Segen komme zu uns Frauen,
dass wir die Wirklichkeit verändern,
dass wir das Lebendige fördern.
Dass wir Gottes Mitstreiterinnen sind
auf Erden.

Hanna Strack