Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung: „Himmel Hölle Nichts?“ – Kunstprojekt zum Thema Weltreligionen

05.10.2018 - 14.10.2018

Sind wir, wenn wir sterben, nicht mehr existent? Was danach kommt, wissen wir darüber etwas? Gibt es dann Himmel und Hölle oder Nichts? Wichtige existenzielle Fragen werden von den meisten von uns ein Leben lang verdrängt bis kurz vor Schluss. Geben Religionen darauf eine Antwort oder bewegen wir uns im religiösem Spektrum im Bereich purer Spekulation?

Wie ist es in der aktuellen Kunst? Interessieren solche Jenseits-Fragen Künstlerinnen heutzutage und finden sie Eingang in ihre künstlerischen Arbeiten? Spielt der Glaube, die eigene Religion überhaupt eine Rolle – bewusst oder unbewusst?

An der Ausstellung, die vom 5. bis 14. Oktober (tägl. 16-19 Uhr) in der Fabrik der Künste (Kreuzbrook 10/12, 20537 Hamburg) stattfindet nehmen Künstlerinnen und Künstler mit jüdischem, christlichem, buddhistischem, muslimischem und atheistischem Hintergrund teil.

Die Vernissage ist am Freitag, 5. Oktober um 19 Uhr mit einer Einführung von Prof. Dr. Wolfram Weiße (Begründer der Akademie der Weltreligionen).

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Ausstellung und zu den begleitenden Vorträgen und Performances gibt es im Flyer.

 

Details

Beginn:
05.10.2018
Ende:
14.10.2018
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Fabrik der Künste
Kreuzbrook 10/12
Hamburg, 20537
+ Google Karte
Telefon:
040 / 86 68 57 17
Website:
www.fabrikderkuenste.de